Nach dem Schmerz

Autor:
Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am:
20.03.2017
Artikelnummer:
1446556
  • Produktbeschreibung

    Nach dem Schmerz

    Die gefeierte Cellistin Hannah Gold berührt die Menschen mit ihrer Musik, doch an sie selbst kommt nichts und niemand heran: Seit sie vor 25 Jahren gefoltert wurde, kann Hannah keinen Schmerz mehr empfinden. Die damals Siebenjährige wurde vor den Augen ihres Vaters, einem Staatssekretär im Wirtschaftsministerium der DDR gequält, um geheime Informationen aus ihm herauszupressen. Er schwieg - aber schwieg er mit Absicht, um den Preis ihres Lebens? Hannah hat ihren Vater nie wieder gesehen, bis er eines Abends plötzlich in einem ihrer Konzerte sitzt. Von da an wird sie in einen Strudel aus alten und neuen Machenschaften hineingezogen. Wird verfolgt, angegriffen, gejagt. Es gibt keinen sicheren Ort mehr für sie, und sie begreift, dass es nur einen Ausweg geben kann: Sie muss hinter das Geheimnis ihres Vaters kommen.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Klappenbroschur
    Verlag
    Piper
    ISBN / EAN
    9783492057783
    Anzahl Seiten
    320
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 33619

    und sechs weitere authentische Kriminalfälle aus der DDR

    13,40
    Art.Nr. 669971

    Schmölzer:A schöne Leich

    9,95
    Art.Nr. 1216492

    Gezeichnet

    20,60
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!