Jugend als politischer Faktor in Afrika

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1025654
  • Produktbeschreibung

    Jugend als politischer Faktor in Afrika

    In diesem Buch wird anhand der Fallbeispiele Namibia und Südafrika die Frage behandelt, inwiefern die "Jugend" dieser Länder als ein maßgeblicher politischer Faktor angesehen werden kann. Das 20. Jahrhundert wird hierbei auf politische Partizipation und Mitgestaltung Jugendlicher untersucht. Im Zuge dessen liegt das Hauptaugenmerk auf zwei Bereichen: dem Bildungswesen und dem Kampf um Unabhängigkeit und Selbstbestimmung. Hier geht es einerseits um die Forderungen der Jugend nach einem gleichberechtigten und qualitativ besseren Schul und Universitätssystem und andererseits um die politischen Aktivitäten im Kampf gegen Apartheid und Fremdbestimmung durch den Staat. Dabei wird nicht nur das politische Wirken untersucht, das oftmals unmittelbare Auswirkungen auf die Regierungen der beiden Länder hatte, sondern auch Bezug darauf genommen, wie die Jugend durch ihre politische Partizipation gefestigte Strukturen hinterfragte und dadurch Generationenkonflikte zum Vorschein brachte. Abschließend wird die Zeit seit der Unabhängigkeit auf die Teilnahme der Jugend an der Zivilgesellschaft und die gegenwärtigen Herausforderungen, denen sie gegenüber steht untersucht.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639267525
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!