Musikfernsehen im Spannungsfeld zwischen Medienökonomie und Popkultur

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1029275
  • Produktbeschreibung

    Musikfernsehen im Spannungsfeld zwischen Medienökonomie und Popkultur

    Als in den frühen 80ern mit MTV erstmals ein reiner Musik-TV-Spartenkanal die Bühne betrat, bedeutete dies eine Revolution im Bereich der Musik-, Fernseh- und Werbeindustrie, die neue Möglichkeiten der Promotion eröffnete. Der Autor Clemens Engert gibt einführend einen Überblick über die Grundzüge der Fernsehökonmie und verknüpft diese anschließend mit dem Bereich der Popkultur. In weiterer Folge stellt er die spezielle Form der "dualen Ökonomie" des Musikfernsehens genau dar und überprüft schließlich anhand einer empirischen Untersuchung ihre Auswirkungen auf den Programmbetrieb. Die Arbeit richtet sich gleichermaßen an Kommunikationswissenschaftler, Medienökonomen und Vertreter der Cultural Studies als auch an die Konsumenten popkultureller Inhalte aller Art.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639203431
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!