Informationsethik und Online-Netzwerke

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1109484
  • Produktbeschreibung

    Informationsethik und Online-Netzwerke

    Beim Thema Online-Netzwerke geistert immer wieder eine Frage durch die Medien: Wem gehören meine Daten? Die Informationsethik widmet die sich dem Umgang mit Informationen in elektronischen Räumen. Ziel des Buches ist es, einen informationsethischen Rahmen für eine Ethical Usability vorzuschlagen, also eine technische Umsetzung von Online-Netzwerken, die sich an zuvor erarbeiteten informationsethischen Maßstäben orientiert. Die Arbeit weist in einem ersten Schritt nach, dass die Datenpreisgabe in Online-Netzwerken zu einem großen Teil aus deren eigener ökonomischer und sozialer Funktionslogik entsteht, also strukturell bedingt ist. Auf Grundlage dieser Erkenntnis werden im zweiten Schritt verschiedene Lösungsansätze für die Gestaltung von Online-Netzwerken unter Berücksichtigung informationsethischer Kriterien diskutiert. Es wird ein grundlegendes Framework vorgestellt, das auf Martin Walzers Werk Sphären der Gerechtigkeit aufbaut. Ausgehend von einer contextual integrity werden verschiedene Modelle für Online-Netzwerke besprochen, die zuvor identifizierten Gefahrenpotenziale zumindest reduzieren können.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639320602
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!