Spurenelementanreicherung in arktischen und borealen Meeresvögeln

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1114065
  • Produktbeschreibung

    Spurenelementanreicherung in arktischen und borealen Meeresvögeln

    Verschiedene pelagische Seevogelarten erlauben als Bioindikatoren Rückschlüsse auf den Kontaminationsgrad ihres Lebensraumes. Die hier durchgeführten Untersuchungen zeigen, dass dies auch für Dreizehenmöwen (Rissa tridactyla), Trottellummen (Uria aalge) und Dickschnabellummen (Uria lomvia) gilt. Es wurden Vögel auf ihre Metall- und Selengehalte in Abhängigkeit von ihrem Alter, Geschlecht, Wanderverhalten, physiologischen Zustand und ihrer trophischen Stellung untersucht. Die Vögel stammten aus unterschiedlichen geographischen Regionen. Trotz ihres großen Verbreitungsgebietes spiegelten sie - bei ähnlichen Ernährungsgewohnheiten - die vorherrschenden regionalen Schadstoffbelastungen wider. Da das Töten der Tiere aus naturschutzrechtlichen Gründen zu vermeiden ist, wurde zusätzlich geprüft, inwieweit sich Totfunde als Indikatoren für Umweltbelastungen eignen. Dazu wurde bei borealen Trottellummen der Einfluss der bei Totfunden häufigen Hungerzustände untersucht und individuelle Konditionsfaktoren ermittelt. Es konnte nachgewiesen werden, dass Totfunde als Indikatoren für bestimmte Schwermetallbelastungen verwendet werden können.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
    ISBN / EAN
    9783838109510
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1028277

    Reiß:Praxisbuch IT-Dokumentation

    46,30
    Art.Nr. 1479181

    Ramirez Molina:Diseño de una arquitectu

    71,00
    Art.Nr. 1459513

    Seibert,J.:Anwend.v.Semantic-Web Techn.

    50,40
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.