Familienunternehmen und Unternehmerfamilien

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1167803
  • Produktbeschreibung

    Familienunternehmen und Unternehmerfamilien

    Lange Zeit haben die Historiker Familienunternehmen als Phänomen der frühen Industrialisierung behandelt. Schon im späten 19. Jahrhundert sei ihre Bedeutung gegenüber den großen Managerunternehmen zurückgetreten. Michael Schäfer zeigt am Beispiel von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien in Sachsen, daß Familienbindungen auch im 20. Jahrhundert nicht unbedingt ein Handicap für unternehmerischen Erfolg waren. In Krisenzeiten konnte der Wille der Familie, auch unter Opfern an ihrer Firma festzuhalten, ausschlaggebend für das Überleben eines Unternehmen sein. Was machte aber die Bindekraft zwischen Familienunternehmen und Unternehmerfamilie aus? Michael Schäfer zeigt, daß die Weitergabe der Firmenleitung vom Vater auf den Sohn oder die Söhne von zentraler sinnstiftender Bedeutung war. Der Autor legt mit dieser Arbeit ein grundlegendes Werk zur Geschichte und Bedeutung von Familienunternehmen vor.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Beck
    ISBN / EAN
    9783406562112
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.