Mediennutzung und Identitätsbildung

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1170046
  • Produktbeschreibung

    Mediennutzung und Identitätsbildung

    Medien sind wichtige Begleiter in der Adoleszenz und spielen eine zentrale Rolle bei der Identitätsbildung. Für Jugendlichen mit Migrationshintergrund sind Medien von besonderer Bedeutung, da sie mittels Sprache und Vermittlung zentraler kultureller Inhalte einen wichtigen Teil zur Integration beitragen. Das Buch charakterisiert die Fernsehnutzung von Migrationsjugendlichen und untersucht, inwiefern kulturelle Identität von Migrationsjugendlichen mit der Sprache der Fernsehnutzung assoziiert ist. Die Ergebnisse zeigen, dass die Medien- bzw. Fernsehnutzung vor allem von migrationsbedingten, aber auch soziodemographischen Faktoren beeinflusst wird. Der Vergleich zwischen Jugendlichen mit italienischem und türkischem Migrationshintergrund bzw. Schweizer Jugendlichen weist viele Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede auf. Dabei werden auch Unterschiede zwischen Jugendlichen mit italienischem und türkischem Migrationshintergrund sichtbar. §- Das Buch richtet sich an alle, die im Bereich Medien, Politik oder Bildung tätig sind und die "Macht der Medien" als wichtiges Integrationsinstrument besser verstehen, kennen und nutzen lernen wollen.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639009248
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!