Vom Torfstechen zum partizipativen Naturschutz

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1180182
  • Produktbeschreibung

    Vom Torfstechen zum partizipativen Naturschutz

    Weltweit zählen Moore zu den Lebensräumen, die am meisten bedroht sind. In Österreich gibt es noch einige Hochmoorflächen, von denen aber nur ein kleiner Prozentsatz ungestört ist. Die meisten sind von Entwässerung, Aufforstung oder Abtorfung betroffen. Umso dringender stellt sich für den Naturschutz die Aufgabe, die noch ursprünglichen Restflächen zu erhalten. Zum anderen muss jede Chance ergriffen werden, gestörte Moore wieder in einen naturnäheren Zustand zu versetzen. Das Hochmoor im Autertal zählt zu den am besten erhaltenen Hochmooren Österreichs südlich des Alpenhauptkamms. Auch dieses Moor ist durch einen Torfstich und Entwässerungsgräben in seiner Hydrologie gestört. Seit 2003 ist es als NATURA 2000- Gebiet geschützt. Ein Managementplan wurde erstellt und in den Folgejahren umgesetzt. Die vorliegende Publikation beschreibt die Regenerationsmaßnahmen und ihre partizipative Umsetzung. Weiters bietet sie einen Einblick in die Geschichte der Torfnutzung, die Einbindung der Bevölkerung als Basis für die Umsetzung des Gesamtprojekts und das laufende Monitoring.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
    ISBN / EAN
    9783838103471
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1257326

    Gustave Eiffel,Tour de 300 metres

    103,00
    Art.Nr. 861147

    SharePoint Kompendium.1 Cloud Readiness

    13,40
    Art.Nr. 1275715

    Küpper,C.:Ernährung älterer Menschen

    20,40
  • 0 Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.