Konzept für Fahrsicherheitszentren in Israel

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1185733
  • Produktbeschreibung

    Konzept für Fahrsicherheitszentren in Israel

    Im Jahr 2003 wurde in Österreich die Mehrphasen-§Führerscheinausbildung eingeführt. Für die §Durchführung des gesetzlich vorgeschriebenen §Fahrsicherheitstrainings nach dem Erhalt des §Führerscheins (2. Ausbildungsphase)baute der §Automobilclub ÖAMTC seine Fahrsicherheitszentren in §Österreich zu einem flächendeckenden Netzwerk aus. §In Israel besteht ein vergleichbares Gesetz für §Führerscheinneulinge, das in Kraft tritt, sobald §die notwendige Infrastruktur (ein Netz an §Fahrsicherheitszentren) errichtet ist. Was ist beim §Etablieren von mehreren Fahrsicherheitszentren vor §Ort zu beachten? Wie kann der israelische Markt §reagieren? Können die Erfahrungen aus Österreich §umgesetzt werden? Welche Markteintrittsstrategien §kommen für ein Dienstleistungsunternehmen in Frage? §Die Autorin Claudia Gruber erstellt ein Konzept für §den Aufbau eines Netzes an Fahrsicherheitszentren in §Israel unter Berücksichtigung der Erfahrungen in §Österreich. Das Buch richtet sich an international §expandierende Dienstleistungsunternehmer, Manager §und Wissenschaftler.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639123517
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!