Die Gleichbehandlungs rechtsnovelle 2013

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1195001
  • Produktbeschreibung

    Die Gleichbehandlungs rechtsnovelle 2013

    Das Thema Gleichbehandlung fand Anfang der 2000er Jahre erneut vermehrte Beachtung, als mit der Verabschiedung einiger einschlägiger EU-Richtlinien der Diskriminierungsschutz in den Mitgliedstaaten vorangetrieben werden sollte. Die Modifikation der europarechtlichen Rahmenbedingungen beeinflusste naturgemäß auch die nationalen Entwicklungen in Österreich nachhaltig, weswegen das innerstaatlich geltende Gleichbehandlungsrecht im Jahr 2004 eine grundlegende Neugestaltung erfuhr und bis 2013 mehrfach novelliert wurde. Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit liegt dabei auf dessen letzter und damit aktuellster Novelle. Ausschlaggebender Grund für die Neuerungen war abermals das Unionsrecht, wobei hauptsächlich die drohenden Sanktionen wegen der Verletzung der Umsetzungspflicht der Selbstständigen-Gleichbehandlungsrichtlinie den Anstoß zum Überdenken der innerstaatlichen Rechtslage gaben. Im Rahmen der gegenständlichen Arbeit wurden alle Neuerungen - jeweils nach Gesetzen getrennt - beleuchtet. Im Mittelpunkt der Reformbestrebungen standen insbesondere das GlBG und das GBK/GAW-G, Anpassungen gab es jedoch auch im AVRAG und im Bereich der Behindertengleichstellung (BEinstG und BGStG).
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
    ISBN / EAN
    9783861941729
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!