Der Wandel der französischen "Erinnerungskultur" des 2. Weltkriegs

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1197293
  • Produktbeschreibung

    Der Wandel der französischen "Erinnerungskultur" des 2. Weltkriegs

    Trotz einer umfangreichen Erinnerungsliteratur, §trotz bedeutender theoretischer Ansätze und seiner §Vorreiterrolle in der wissenschaftlichen §Aufarbeitung des Erinnerungsthemas, zum Beispiel §durch Pierre Nora, scheint sich der Begriff §der "Erinnerungskultur", der in Deutschland seit §Jahren die Diskussionen über Vergangenheit §beherrscht, in Frankreich nicht eingebürgert zu §haben.§§Kann man also in Frankreich in Bezug auf die §Geschichte des 2. Weltkriegs von §einer "Erinnerungskultur" sprechen? Wenn ja, was für §eine Rolle spielen museale Strukturen, die sich mit §der Geschichte des Weltkrieges auseinandersetzen und §zu sehr unterschiedlichen Zeitpunkten gegründet §worden sind, in einer solchen "Erinnerungskultur"? §Welcher Art sind die Wirkungszusammenhänge §zwischen "Erinnerungskultur" und "Erinnerungsorten"?§§In diesem Buch wird sich diesen Fragen über die §Studie dreier Einrichtungen genähert, von denen jede §sehr unterschiedliche Elemente aufweist und somit §eine spannende Untersuchung ermöglicht.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783836479677
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1216370

    Hermann:"Hermeneutische Stunde"d.Hebräe

    61,70
    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!