Verlassenheit und Selbstentfremdung

Autor:
Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am:
02.10.2012
Artikelnummer:
1225831
  • Produktbeschreibung

    Verlassenheit und Selbstentfremdung

    Narzissmus wird im Alltag oft gleichgesetzt mit Egoismus und übertriebener Selbstverliebtheit. Im psychotherapeutischen Verständnis jedoch leiden narzisstisch verwundete Menschen an einem gestörten Selbstwertgefühl. Die Ursachen dafür sind frühe Verlassenheits- und Verlusterfahrungen, aus denen Selbstentfremdung, Gefühlsverunsicherung oder Depression resultieren können. Mithilfe von Fallbeispielen, Patientenbildern, Träumen und Märchen macht die Psychotherapeutin Kathrin Asper das Phänomen Narzissmus anschaulich und begreifbar. Und sie geht der Frage nach, wie ein therapeutischer Heilungsprozess gelingen und Selbstwerdung nachgeholt werden kann. Ein unverzichtbares Handbuch für Therapeuten aller Schulen, Ärzte, Berater, Seelsorger und Betroffene.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Hardcover
    Verlag
    Patmos Verlag
    ISBN / EAN
    9783843602488
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.