Gutgläubiger Erwerb von GmbH-Geschäftsanteilen nach dem MoMiG

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1246544
  • Produktbeschreibung

    Gutgläubiger Erwerb von GmbH-Geschäftsanteilen nach dem MoMiG

    Am 01. November 2008 ist das "Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen" (MoMiG) in Kraft getreten. Der Gesetzgeber hat im Zuge dieser Reform mit dem neuen§16 Abs. 3 GmbHG erstmals den gutgläubigen Erwerb von GmbH-Geschäftsanteilen mit den Zielen eingeführt, die Rechtssicherheit beim Share Deal zu erhöhen und die Transaktionskosten, insbesondere für die meist sehr aufwendigen Due-Diligence-Prüfungen, zu senken. Überdies soll der Wert von GmbH- Geschäftsanteilen als Kreditsicherheit gesteigert werden. Die neu geschaffene Möglichkeit des Gutglaubenserwerbs geht einher mit der erheblichen Aufwertung der im Handelsregister aufgenommenen Gesellschafterliste zum Rechtsscheinträger. Der Autor analysiert die neue Regelung des§16 Abs. 3 GmbHG anhand des Regierungsentwurfes, deren Voraussetzungen und Rechtsfolgen und wirft die Frage auf, ob diese Regelung zum Schutz des Rechtsverkehrs ausreichend ist, oder ob nicht ein gutgläubig lastenfreier Erwerb sowie ein Erwerb von nichtexistenten und nicht-so-wie-eingetragen existenten Geschäftsanteilen möglich sein sollte.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
    ISBN / EAN
    9783838104638
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

  • 0 Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.