Der heimliche Wunsch nach Nähe

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1301467
  • Produktbeschreibung

    Der heimliche Wunsch nach Nähe

    Das Buch bietet einen Überblick über die Grundannahmen und wichtigsten Ergebnisse der Bindungsforschung. Falldarstellungen aus dem Heimalltag veranschaulichen den Wert bindungstheoretischen Basiswissens.§Die Bindungstheorie, die sich mit den Auswirkungen der frühen Beziehungserfahrungen eines Kindes auf seine weitere Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt, ist gegenwärtig eine der fruchtbarsten Forschungsrichtungen der Entwicklungspsychologie. Ihre Ergebnisse wurden allerdings von der Theorie der Heimerziehung noch kaum beachtet. Das vorliegende Buch ist ein Versuch, diese Lücke zu schließen. Es bietet einen Überblick über Grundannahmen und Befunde der Bindungsforschung. Zudem werden die Ergebnisse einer ersten empirischen Untersuchung zur Bindungsorganisation von Jugendlichen in Heimerziehung vorgestellt. Anschauliche Falldarstellungen aus dem Heimalltag unterstreichen den Wert eines bindungstheoretischen Basiswissens für eine Praxis der Heimerziehung, die auch sensibel ist für die häufig nur versteckt geäußerten Bindungsbedürfnisse der ihr anvertrauten Kinder und Jugendlichen.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Beltz Juventa
    ISBN / EAN
    9783779929239
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1216370

    Hermann:"Hermeneutische Stunde"d.Hebräe

    61,70
    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!