Menschengifte sind überall

Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer:
1393311
  • Produktbeschreibung

    Menschengifte sind überall

    Menschengifte gibt es erst, seitdem es Menschen gibt. Sie kommen nur selten aus der Natur und sind meist Tand aus Menschenhand, also von Menschen erzeugte Beigaben industrieller Prozesse. Anhand zweier Umweltkatastrophen stellt der Autor dar, wie das professionelle Management bei Industrieunfällen (Dioxin in Seveso - Italien) und bei Umweltkatastrophen (Methylquecksilber im Irak) versagt hat und welchen Schäden und Folgeschäden die betroffenen Menschen ausgesetzt sind. Aktuell noch maßgebliche humantoxikologischen Erkenntnisse werden abgeleitet, die politischen Umgebungsvariablen werden chronologisch beschrieben. Viele Konsequenzen aus den Unfällen sind heute noch nicht in einweltweites worst-case-Management eingeflossen. Die Thematik besitzt aber vor allem wegen der langfristigen gesundheitlichen Folgen für die Betroffenen eine besondere Brisanz: Dass Dioxine krebserzeugend sind, wurde über viele Jahrzehnte hin abgestritten. Dass Methylquecksilber keiner klassischen Dosis-Wirkungskurve folgt, ist bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht allgemein bekannt. Deshalb meinen viele Betroffene noch immer, dass Viel, viel und Wenig, wenig schadet. Die Wirklichkeit sieht anders aus...
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639032802
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 226489

    KOPASZ:Ungarische Lokomotiven und Trieb

    51,39 €
    Art.Nr. 121664

    Feng:W.:Diabetes und Übergewicht

    39,90 €
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!