Schiedsgerichtsbarkeit

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
30.06.2021
Artikelnummer:
2041031
  • Produktbeschreibung

    Schiedsgerichtsbarkeit

    Zum Werk Durch die Überlastung der ordentlichen Gerichtsbarkeit und die damit zunehmende Verfahrensdauer bieten sich Schiedsgerichte verstärkt als effektive Alternative an. Die Parteien können sich auf Schiedsrichter einigen, die das beiderseitige Vertrauen genießen, und aus Kreisen gewählt werden die für Spezialmaterien hohe Sachkunde besitzen. Zudem sind die Entscheidungen erheblich schneller und damit auch billiger zu Erlangen. Besonders im internationalen Bereich bestehen hier große Vorteile, da sich sowohl Durchführung von Prozessen als auch die Vollstreckung der Urteile als besonders schwierig gestalten. Das Werk kommentiert das in der ZPO enthaltene Schiedsverfahren in gestraffter und verständlicher Form und erläutert zugleich die Schiedsverfahrensordnungen die von den internationalen Handelsorganisationen zur Verfügung gestellt werden. Vorteile auf einen Blick komplexes Schiedsrecht in einem Band dargestellt internationale Schiedsverfahren mit erläutert Abgrenzung zu anderen außergerichtlichen Streitbeilegungsformen vorgenommen Zur Neuauflage In der achten Auflage wird das von Prof. Schwab begründetet Werk von Professor Wagner fortgeführt und vollständig neugefasst. In einem Einleitungsteil wird die Rolle und Bedeutung der Schiedsgerichtsbarkeit in Bezug auf die verschiedenen Streitbeilegungsmechanismen erläutert, wie Verhandlungen, Mediation, Schlichtung, Schiedsgutachten und staatlicher Gerichtsbarkeit. Den Kernteil des Kommentars bilden die Kommentierungen der 1205 ff. ZPO. Mit aufgenommen sind die Erläuterungen der in der Praxis wichtigsten Schiedsordnungen: Schiedsordnung des DIS (Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit) VIAC -Rules (Vienna International Arbitral Rules) Swiss Rules of International Arbitration ICC Rules (International Chamber of Commerce) In weiteren Kapiteln werden zusätzlichen wichtige Bereiche des Schiedswesens behandelt: Insolvenz in Schiedsverfahren Mehrparteienverfahren Konsolidierung von Verfahren Bilaterale Staatsverträge Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Notare, Rechtswissenschaftler, Studierende, Unternehmer, Verbände, Vereine, Industrie- und Handelskammern.
  • Zusatzinformation

    Verlag
    Beck Juristischer Verlag
    ISBN / EAN
    9783406639159
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.