Seitensprünge

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
03.03.2018
Artikelnummer:
2051574
  • Produktbeschreibung

    Seitensprünge

    Seitensprung muss kein Trennungsgrund sein Der Seitensprung ist die Sollbruchstelle aller Beziehungen. Die Absicht des Buches ist es, diese Sollbruchstelle zu entschärfen. Die Autorin reflektiert den gesellschaftlichen Konsens zur Verknüpfung von sexueller Treue und Liebe kritisch. Paare finden Anregungen, wie sie individuell für ihre Beziehung passende Werte entwickeln können. - Trennungsgrund Untreue? Das muss nicht sein - oder: Warum ist das so? - Plädoyer für ein gemeinsames Werteschema in der Partnerschaft - Wem nutzt eigentlich der Seitensprung? - Warum sind Affären der Trennungsgrund Nummer 1? - Kann, wer betrügt, nicht mehr lieben?
    Der Seitensprung ist die Sollbruchstelle aller Beziehungen. Die Absicht des Buches ist es, diese Sollbruchstelle zu entschärfen. Die Autorin reflektiert den gesellschaftlichen Konsens zur Verknüpfung von sexueller Treue und Liebe kritisch. Paare finden Anregungen, wie sie individuell für ihre Beziehung passende Werte entwickeln können. - Trennungsgrund Untreue? Das muss nicht sein - oder: Warum ist das so? - Plädoyer für ein gemeinsames Werteschema in der Partnerschaft - Wem nutzt eigentlich der Seitensprung? - Warum sind Affären der Trennungsgrund Nummer 1? - Kann, wer betrügt, nicht mehr lieben? Untreue ist in heutigen Partnerschaften der Trennungsgrund Nummer eins. Einerseits halten wir eisern am Mythos von der "ewigen Liebe" fest, andererseits ist das "Fremdbegehren" allerorten ein Faktum, das mit einschlägigen Seitensprung-Agenturen für gute Umsätze sorgt. Diesen Widerspruch, an dem zahllose Beziehungen zerschellen, nimmt die Autorin zum Ausgangspunkt ihrer Überlegungen. Sie zeigt, dass Liebe nicht nur "Himmelsmacht" und die Privatangelegenheit zweier Personen ist, sondern immer auch durch gesellschaftliche Wertvorstellungen mitbestimmt ist. Paare, die ihr Miteinander nach einer Krise neu gestalten wollen, finden hier zahlreiche Anregungen, die landläufigen Klischees zu Liebe und Treue kritisch zu hinterfragen und gemeinsam herauszufinden, was ihre Partnerschaft im Kern ausmacht. - Das Buch eröffnet durch seinen kritischen Blick auf gesellschaftlich vorgegebene Dos und Don'ts neue Perspektiven. - Das Buch erfasst Facetten des Themas "Untreue", die in klassischen Paarratgebern nicht vorkommen. - PaarberaterInnen erhalten Anregungen für neue Sichtweisen, die über die individuelle Situation eines Paares hinausgehen. Diese Buch wendet sich an: - Paare in schwierigen Situationen - Singles mit Trennungserfahrungen - PaartherapeutInnen, PaarberaterInnen - Ehe- und SexualtherapeutInnen
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Klett-Cotta
    ISBN / EAN
    9783608962185
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.