Maler und Sohn

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
01.06.2020
Artikelnummer:
2075339
  • Produktbeschreibung

    Maler und Sohn

    Ein Doppel-Porträt mit markantem Zeitkolorit - das ist dieser autobiografische Essay von Mathias Schreiber, dem langjährigen Redakteur bei der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und beim "Spiegel". Denn Schreiber reflektiert sein Leben als Vater-Sohn-Geschichte. Er sieht im Vater, dem aus Westpreußen stammenden Maler Otto Andreas Schreiber (1907-1978), den Wegweiser seiner eigenen Entwicklung. Das Buch bietet Episoden und Impressionen aus gut 100 Jahren einer deutschen Familiengeschichte. Diese beginnt in West-Polen und spannt sich über das Berlin der 1930er-Jahre, eine Zuflucht am Bodensee, über die westfälische Provinz sowie die Kölner Bucht bis nach Frankfurt am Main, Hamburg und die Lüneburger Heide. Ein großer Bogen, dessen Kontinuität durch die Gestalt des Vaters, die gemeinsame Begeisterung für Kunst und Philosophie, vor allem aber durch eine mal schmerzhafte, mal kuriose Suche nach Heimat charakterisiert ist.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Verlag der Kunst Dresden
    ISBN / EAN
    9783865302564
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
    Art.Nr. 1090566

    Zach:Morbus Dei: Inferno

    12,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.