Online-Vermittlungsplattformen in der Rechtspraxis

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
04.05.2018
Artikelnummer:
2119818
  • Produktbeschreibung

    Online-Vermittlungsplattformen in der Rechtspraxis

    Online-Plattformen haben zunehmende Bedeutung beim Vertrieb von Waren und Dienstleistungen. Professionelle Anbieter ergänzen ihre Vertriebswege um den Online-Vertrieb, andere nutzen die Plattform als Vermittler. Wieder andere Plattformen beschränken sich auf eine reine Vermittlerrolle - etwa AirBnB oder Uber . Im Streitfall muss eine tragfähige Abgrenzung zwischen Vermittlung, eigener Leistungserbringung und Haftung einer Online-Plattform herausgearbeitet werden, die sich aus dem geltenden Recht nicht ohne Weiteres ergibt. Das Buch unterstützt Berater von Verbrauchern und Anbietern im Streitfall und bei der Gestaltung von Vertragsbeziehungen. Es zeigt die Problemlagen der Praxis auf und stellt Lösungen innerhalb des geltenden, noch unzureichend gewappneten Rechts auf die neuen Herausforderungen dar: vertragsrechtliche Stellung von Online-Plattformen die neuen pauchalreiserechtlichen Regelungen als Modell für eine allgemeine Regelung die europäischen Modellregeln für Online-Vermittlungsplattformen Auswirkungen von Kundenbewertungen Funktion von Plattformen als Zahlungsdienstleister Anbieter von Wohnraum als Verbraucher neue IPR-Fragen
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Nomos
    ISBN / EAN
    9783848748273
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.