Vom Drücken des Schuhs

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2138415
  • Produktbeschreibung

    Vom Drücken des Schuhs

    Der Student Albert Mikuz ist von einer Brücke in den kaum mehr Wasser führenden Fluss gesprungen und liegt nun im Koma- so der Anfang von Georg Payrs Roman. Er schildert anhandeiniger charakteristischer Figuren das Leben im Provinznest Seitenstächen und die persönliche Geschichte von Albert Mikuz, der aus der Enge, in die er hineingeboren wurde, ausbricht, sich aber durch die Flucht in die größere Stadt nicht von dem befreien kann, was er in Seitenstächen geworden ist: ein durch gesellschaftliche und familiäre Zwänge verkrampfter und innerlich verkrüppelter Mensch. Payr arbeitet in seiner literarischen Analyse, die bei aller Tristesse der Situationen und der Charaktere nicht des Humors entbehrt, mit einer stark stilisierten Sprache, mit Reflexionen und rhetorischen Fragen. Vom Erzählduktus bis zu den einprägsamen Bildern und starken Formulierungen erinnert vieles an expressionistische Prosa, ohne daß der Autor die Großen dieses Stils zu kopieren versucht. Das Fatalistische, das Bedrückende der vorgestellten Lebensumstände, die wenig erfreuliche gesellschaftspolitische Schlussfolgerung, die dem Leser überlassen bleibt, werden gemildert durch Ironie und Sarkasmus und letzdich durch die Freude an einer erfindungsreichen eigenständigen Sprache, mit der Payr an die Intensität seiner ersten Erzählung An der Schwelle anschließt. Georg Payr, geb. 1956 in Innsbruck, schreibt Prosa und dramatische Texte. Seine bisherigen Bücher, zwei Erzählungen, sind ebenfalls im Haymon- Verlag erschienen: An der Schwelle (1991) und Die Entmachtung (1992).
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Haymon Verlag
    ISBN / EAN
    9783852182902
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
    Art.Nr. 1090566

    Zach:Morbus Dei: Inferno

    12,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.