Psychologische und psychiatrische Sachverständige im Strafverfahren

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2148066
  • Produktbeschreibung

    Psychologische und psychiatrische Sachverständige im Strafverfahren

    Die Begutachtung einer/s Mandantin/en stellt die Verteidigung in jeder Phase des Strafverfahrens vor besondere Aufgaben. Nirgendwo sind Medizin und Recht so eng miteinander verzahnt, unverzichtbar ist die Trennschärfe zwischen psychiatrisch-psychologischer und juristischer Entscheidung. Dieses Handbuch vermittelt beide Aspekte in komprimierter Form. Im Überblick wird dargestellt, welche Begutachtungskonstellationen das Strafverfahren 2019 birgt und welche Gesichtspunkte bei der jeweiligen Ausgangssituation für die Verteidigung der/s Betroffenen von besonderem Belang sind. In der 4. Auflage sind neben den - in den Vorauflagen bewährten - Empfehlungen zur Konfliktvermeidung, den Checklisten und Fragekatalogen für die Hauptverhandlung und deren Vorbereitung erstmals Antragsmuster für (konfliktbereite) Verteidigungshandlungen im Begutachtungskontext enthalten. Ein neues Kapitel beschäftigt sich mit den Besonderheiten von Begutachtungen im Maßregelvollstreckungsverfahren, deren Dichte sich durch das "Gesetz zur Novellierung des Rechts der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gem.
    63 des StGB und zur Änderung anderer Vorschriften" vom 8.7.2016 und der Neufassung des
    463 Abs. 4 StGB erhöht hat.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Müller (C.F.Jur.), Heidelberg
    ISBN / EAN
    9783811439986
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.