Zwischen Partei und Kirche

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2148495
  • Produktbeschreibung

    Zwischen Partei und Kirche

    Im April 1938, nach dem "Anschluss" Österreichs an Deutschland, traten nationalsozialistische Priester unter der Leitung Johann Pirchers an die Öffentlichkeit. Ziele dieser Gruppe, die sich "Arbeitsgemeinschaft für den religiösen Frieden" nannte, waren die Versöhnung von katholischer Kirche und NS-Staat sowie die Durchdringung der Kirche mit "nationalsozialistischem Geist". Nach ihrem Verbot durch die Bischöfe konstituierte sie sich als "verschworene Gemeinschaft von Kameraden" neu und wirkte im Geheimen weiter - bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs und über Österreich hinaus. Diese Studie zeichnet ein Bild der Vorgeschichte und Entstehung der Gruppe, ihres Wirkens sowie ihrer Mitglieder und Sympathisanten.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Campus Verlag
    ISBN / EAN
    9783593512259
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
    Art.Nr. 1090566

    Zach:Morbus Dei: Inferno

    12,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.