Visionen neuer Wissenschaft

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
31.10.2020
Artikelnummer:
2175217
  • Produktbeschreibung

    Visionen neuer Wissenschaft

    Das vorliegende Buch handelt von zwei herausragenden Dichter-Philosophen, die selten in einem Atemzug genannt werden. Entscheidendes ist ihnen gemein: die grundlegenden Reformideen für die Wissenschaft, die heftige Kritik an Gelehrten, das Interesse an der platonischen Naturphilosophie. Dante Alighieri (1265-1321) besitzt als Laie außerordentliche Kenntnisse in der Kosmologie. Johannes Kepler (1571-1630) schreibt zeitlebens kunstvolle Poesie über seine Astronomie. Beide Autoren bringen in ihren Dialog-Gedichten zentrale Fragen des Diskurses um Weltbilder allegorisch zur Sprache: Dante, als die Rezeption der 'anderen' Antike einsetzt, Kepler auf dem Höhepunkt ihrer Wiederentdeckung nach Kopernikus. Erstmals werden in der vorliegenden Studie literarische Texte der (spät)antiken Philosophie zusammenhängend vorgestellt, in denen das 'vergessene Wissen' bewahrt wurde. Nicht nur Dichtern, auch Astronomen der Renaissance dienten sie als 'Brückentexte'. Dadurch wird gezeigt, welche bedeutende Rolle die Dichtung innerhalb der Geschichte der Wissenschaften hatte.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Hardcover
    Verlag
    Universitätsverlag Winter
    ISBN / EAN
    9783825346850
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1216370

    Hermann:"Hermeneutische Stunde"d.Hebräe

    61,70
    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!