Standarisierte Beschreibung von Spannvorrichtungen und Spannelementen für den digitalen Datenaustausch

  • Produktbeschreibung

    Standarisierte Beschreibung von Spannvorrichtungen und Spannelementen für den digitalen Datenaustausch

    Ein standardisierter Aufbau von Spannvorrichtungen ist für den elektronischen Datenaustausch grundlegende Voraussetzung. Zusammen mit dem VDMA, dem DIN sowie den Spannvorrichtungsherstellern wurde im Rahmen eines Verbundprojektes die Grundlage für den Normentwurf DIN 4000-190 geschaffen. Die für den elektronischen Datenaustausch notwendigen Methoden von der eindeutigen Begriffsbestimmung bis zur Strukturierung und Festlegung standardisierter Stücklisten und Stücklistenfelder werden aufgezeigt und beschrieben. Der 3D-CAD-Modellaufbau von Spann- und Grundvorrichtungen und deren Datenaustausch wird grundlegend definiert und für DIN 4003-190 festgelegt. Standardisierungen von Spannelementen für den elektronischen Datenaustausch umfassen eine eindeutige Festlegung von Begriffen, Sachmerkmalen, Objektklassen- bzw. Stücklistenstrukturen und erstmals eine Trennstellenkodierung. Zusätzlich wird der Datenaustausch mittels XML-File und ZIP-Container für die neuen Normen DIN 4000-191 und DIN 4000-96 beschrieben.
  • Zusatzinformation

    Verlag
    Morsak
    ISBN / EAN
    9783865121738
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.