Der Bundesgerichtshof und das sog. abgestufte Schutzkonzept im Rahmen der 22 und 23 Abs. 1 Nr. 1 KUG.

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
08.10.2020
Artikelnummer:
2179968
  • Produktbeschreibung

    Der Bundesgerichtshof und das sog. abgestufte Schutzkonzept im Rahmen der 22 und 23 Abs. 1 Nr. 1 KUG.

    Die Arbeit unterzieht die Anwendung des sog. abgestuften Schutzkonzepts i.R.d. 22 u. 23 Abs. 1 Nr. 1 KUG durch den VI. Zivilsenats einer detaillierten Kritik. Es wird aufgezeigt, dass diese Rechtsprechung weder interessengerechte noch der Rechtssicherheit dienende Ergebnisse liefert und zu einer Verkürzung des Persönlichkeitsschutzes führt. Es wird die Frage beantwortet, wie die Zeitgeschichtlichkeit von Bildnissen anhand eines anzuwendenden normativen Maßstabes richtigerweise zu beurteilen ist.
    »The German Federal Court of Justice and the So-Called Stepped Protection Concept Within the Framework of Sec. 22 and 23 par. 1 no. 1 KUG« This paper deals with the case law of the German Federal Court of Justice on the right to one's own image. It shows that the results of the case law are not in line with the interests at stake and the protection of personality is not sufficiently considered. The work answers the question of when contemporary historical events exist that allow the publication of images without the consent of the person depicted within the framework of the relevant standards of German law.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Duncker & Humblot
    ISBN / EAN
    9783428180738
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.