Historiographie und Vergangenheitsvorstellungen in der Antike

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
04.03.2019
Artikelnummer:
2190419
  • Produktbeschreibung

    Historiographie und Vergangenheitsvorstellungen in der Antike

    Der vorliegende Band ist Hans-Joachim Gehrke gewidmet, dessen Forschen in besonderer Weise der antiken Geschichtsschreibung gilt. Ihm zu Ehren behandeln die Autorinnen und Autoren sowohl die antike Historiographie in ihrem soziokulturellen Kontext und in ihren methodischen Voraussetzungen als auch weitere in der Antike übliche Formen der Ausübung kollektiver Erinnerung.

    Im Fokus der Beiträge stehen die vielfältigen Mittel, die Vergangenheit als Forschungs- oder Aneignungsobjekt zu bearbeiten. Die Themen reichen von der epischen oder bildlich-narrativen Darstellung geglaubter Vergangenheiten über die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der Beschäftigung mit eigener und fremder Geschichte, den intertextuellen Bezügen und historiographischen Diskursen bis hin zur Bedeutung des Vergessens als Strategie der Erinnerung und dem Vorschlag, das Studium der Weltliteratur zum besseren Verständnis von Geschichte zu nutzen.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Franz Steiner Verlag
    ISBN / EAN
    9783515122696
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.