Sibylle Fendt

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
02.07.2020
Artikelnummer:
2208971
  • Produktbeschreibung

    Sibylle Fendt

    Tief im Schwarzwald, im Holzbachtal, liegt die Flüchtlingsunterkunft H8, in der über 20 Jahre lang Geflüchtete untergebracht wurden. Das Holzbachtal ist kein Ort, es ist nur eine Straße, ein Bach, mitten im Wald. Die Männer haben dort nichts zu tun, außer warten, schlafen, kochen, sich mit ihren Handys beschäftigen. Drei Jahre lang hat Sibylle Fendt die jungen Männer regelmäßig besucht und porträtiert. Drei Jahre lang hat sie mit ihnen gewartet und die Zeit verstreichen lassen. Drei Jahre lang saß sie mit ihnen hinter zugezogenen Vorhängen in ihren Zimmern, während draußen die schöne Schwarzwaldlandschaft lag.
    Mit 8 Seiten Textheft in dem die Unterhaltung zwischen Hausmeister Roland und einigen Bewohnern in ortsüblichem Dialekt (badisch-schwäbisches Grenzgebiet) abgedruckt ist. Titel der Unterhaltung ist "Des ischs Problem." Thema der Unterhaltung ist das "Butze" und die "Indegration".
    Sibylle Fendt ist Mitglied der Ostkreuz-Agentur der Fotografen und Dozentin für Fotografie an verschiedenen Hochschulen. Ihr erfolgreiches erstes Fotobuch Gärtners Reise erschien 2012 und wurde letztes Jahr in zweiter Auflage veröffentlicht.
  • Zusatzinformation

    Verlag
    Kehrer, Heidelberg
    ISBN / EAN
    9783969000007
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.