Das Tempus- und Aspektsystem im Deutschen und Türkischen

Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer:
221790
  • Produktbeschreibung

    Das Tempus- und Aspektsystem im Deutschen und Türkischen

    Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: gut, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Neuphilologische Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: In der Arbeit habe ich versucht, das Tempus- und Aspektsystem im Deutschen und Türkischen zu formulieren. Die Untersuchung ist konfrontativ und umfasst drei Teile. Der erste Teil enthält die theoretische Grundlage zur Analyse dieser Arbeit. Im Hinblick auf die theoretischen Voraussetzungen wird versucht, zu klären, was man unter 'Tempus' 'Aspekt' und 'Aktionsart' verstehen soll und wie sie systematisch beschrieben werden. §Das erste Kapitel beschäftigt sich vor allem mit Tempuskategorien im Deutschen. Im Rahmen des deutschen Tempussystems soll gezeigt werden, wie die Kategorien 'Tempus', 'Aspekt' im Deutschen realisiert werden. Dabei wird versucht, die Aspektkategorie gegen die Tempuskategorie sowie gegen die Aktionsarten abzugrenzen, um die terminologische Vielfalt überschaubar zu machen. Im Anschluss daran folgt die semantische Untersuchung der drei deutschen Vergangenheitsformen im Indikativ. Im Rahmen der Vergangenheitsformen, die auf Präteritum, Perfekt und Plusquamperfekt beschränkt sind, wird versucht, eine einheitliche Grundbedeutung für jede Tempusformen zuzuschreiben und sie dabei abzugrenzen.§Der zeite Teil der Untersuchung bezieht sich auf das Tempus- Aspektsystem des Türkischen. Es wird zunächst auf die Tempus- und Aspektproblematik eingegangen und darauf hingewiesen, welche von Tempuskategorien als Tempus bezechnet werden sollen. Daran anschließend folgt die semantische Analyse der Vergangenheitsformen im Türkischen. Es wird versucht, jedem Tempus eine einheitliche Bedeutung zuzuschreiben. Da viele der Vergangenheitstempora ähnliche Bedeutungen haben, werden sie kontrastierend dargestellt.§Der dritte Teil bringt die Konfrontierung dieser Teilsysteme der beiden Sprachen und bewertet die Ergebnisse der Untersuchung, indem authentische Texte, die zweisprachig erschienen, in die Analyse eingezogen werden.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    GRIN Verlag
    ISBN / EAN
    9783640422876
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
    Art.Nr. 1090566

    Zach:Morbus Dei: Inferno

    12,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.