Der Film als Mittel der nationalsozialistischen Formationserziehung

Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer:
223090
  • Produktbeschreibung

    Der Film als Mittel der nationalsozialistischen Formationserziehung

    Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,7, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Masterarbeit geht der Frage nach, inwieweit die hier ausgewählten Lehrerbegleithefte zu Werken Leni Riefenstahls Wolkenstürmer und Tag der Freiheit!-Unsere Wehrmacht! sowie Olympia der didaktischen Reihe Staatspolitische Filme die Formationserziehung der Nationalsozialisten, umgesetzt durch den unterrichtlichen Filmeinsatz, unterstützen.Es ließ sich im Rahmen dieser Masterarbeit herausfinden, dass dies zumindest zum Teil erfolgreich umgesetzt werden konnte, da ein Großteil der Elemente der Formationserziehung in den beiden Heften vorgefunden wurde. Die Tatsache, dass die verschiedenen Kriterien dort in unterschiedlicher Weise und Häufigkeit angesprochen werden, belegt, dass die Begleithefte im Zusammenhang mit den entsprechenden Filmen im Unterricht im Sinne der nationalsozialistischen Formationserziehung wirken konnten.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    GRIN Verlag
    ISBN / EAN
    9783656421030
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
    Art.Nr. 1090566

    Zach:Morbus Dei: Inferno

    12,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.