Das Problem der Apostasie im zeitgenössischen Ägypten

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2259132
  • Produktbeschreibung

    Das Problem der Apostasie im zeitgenössischen Ägypten

    Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Islamwissenschaft, Note: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Abteilung für Orient- und Islamwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll die Problematik des Abfalls vom Islam vor dem Hintergrund der Kultur- und Rechtspraxis im zeitgenössischen Ägypten beleuchtet werden. Der Fall des im Juni 1992 in Kairo ermordeten Intellektuellen Farag Fauda dient dabei als Aufhänger und Rahmen für die zu betrachtende Diskussion in Ägypten und die selektive Behandlung der normativen Quellen des Islam in Bezug auf die Apostasie. In Anbetracht der so umfangreichen und vielschichtigen islamischen Tradition und der Vielfalt muslimischer Lebens- und Rechtspraxis in der Gegenwart erschien diese Eingrenzung sinnvoll für die vorliegende Arbeit. Anhand dieses Beispiels kann die grundlegende Frage nach Meinungs- und Glaubensfreiheit in einem spezifischen Kontext - Ägypten in den 1990er Jahren - gestellt werden.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    GRIN Verlag
    ISBN / EAN
    9783668742949
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
    Art.Nr. 1090566

    Zach:Morbus Dei: Inferno

    12,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.