Die Umsetzung und Prüfung der Entflechtung der Rechnungslegung nach Novellierung des 6b EnWG

Autor:
Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer:
226138
  • Produktbeschreibung

    Die Umsetzung und Prüfung der Entflechtung der Rechnungslegung nach Novellierung des 6b EnWG

    Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Revision, Prüfungswesen, Note: 1,3, Fachhochschule Aachen (Lehrstuhl für Wirtschaftsprüfung), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Arbeit behandelt den §6b EnWG in der ab dem 28.12.2012 geltenden Fassung. , Abstract: Mit Wirkung vom 28.12.2012 wurde die Vorschrift zur buchhalterischen Entflechtung für Unternehmen des Energiesektors im §6b EnWG umfassend reformiert. Besonders der Anwendungsbereich dieser Vorschrift wurde durch diese Novellierung präzisiert und erweitert.§Die Entflechtung der Rechnungslegung im Energiesektor beschreibt die buchhalterische Trennung des Monopolbereichs des Netzbetriebs von anderen Wertschöpfungsstufen der Energiewirtschaft. Sie hat den Zweck durch Schaffung von Transparenz die Möglichkeit der Diskriminierung anderer Marktteilnehmer in Bezug auf den Netzzugang zu unterbinden und dient darüber hinaus der Kalkulation der Entgelte für die Netznutzung externer Marktteilnehmer.§Die hier vorliegende Bachelorarbeit behandelt in drei Kapiteln die praktische Umsetzung der Entflechtung der Rechnungslegung und Prüfung dieser durch den Abschlussprüfer. Dazu wird im ersten Kapitel auf das Ziel der Entflechtung in der Energiewirtschaft sowie den novellierten Anwendungsbereich und die Rechtsfolge des §6b EnWG eingegangen. Das darauf folgende Kapitel widmet sich intensiv dem Tätigkeitenabschluss, welcher die buchhalterische Lage des Netzbetriebs getrennt von anderen Tätigkeiten des Unternehmens darstellt. Weiterhin werden die verschiedenen Verfahren zur buchhalterischen Entflechtung vorgestellt. Das dritte Kapitel behandelt die Prüfung der buchhalterischen Entflechtung durch den Abschlussprüfer und diskutiert u.a. geeignete Prüfungshandlungen zur Prüfung dieser Art der Entflechtung.§Zentrale Punkte dieser Arbeit sind zum einen der novellierte Anwendungsbereich und zum anderen die Durchführung der buchhalterischen Entflechtung, bei der mangels konkreter gesetzlicher Regelungen große Interpretationsspielräume möglich sind. In dieser Hinsicht soll diese Arbeit auch Klarheit in dieser Gesetzesmaterie schaffen, indem sie die herrschende Meinung wiedergibt und unter dem Aspekt der Praxistauglichkeit bewertet.§Abgeschlossen wird die Arbeit mit einem Fazit, welches die Qualität dieser Art der Entflechtung unter dem Gesichtspunkt der jüngsten Novellierung kritisch würdigt und zu den besonderen Anforderungen an die Abschlussprüfer bei der Prüfung der Entflechtung der Rechnungslegung Stellung nimmt.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    GRIN Verlag
    ISBN / EAN
    9783656523468
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.