Ableitung und Begründung eines Verfahrens zur Prävention psychischer Gefährdungen im Vertrieb mittelständischer Unternehmen

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2264898
  • Produktbeschreibung

    Ableitung und Begründung eines Verfahrens zur Prävention psychischer Gefährdungen im Vertrieb mittelständischer Unternehmen

    Diplomarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Sicherheitstechnik, Note: 1,3, Fachhochschule Kaiserslautern (Technische Akademie Südwest), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Diplomarbeit ist es, ein Verfahren für die Beurteilung von psychischen Gefährdungen im Außendienst zu erarbeiten. Die bisher eingesetzten Verfahren basieren im Wesentlichen entweder auf der alternativen Beobachtung der Arbeitsbedingungen oder der Befragung der Mitarbeiter. Beide Methodenarten weisen spezifische Vor- und Nachteile auf und beleuchten jeweils nur einen Teilaspekt des Spektrums psychischer Gefährdungen. Durch die Kombination eines beobachtungsbasierenden mit einem befragungsbasierenden Verfahren zur Beurteilung psychischer Belastungen wird eine neue Methode entwickelt, die eine praxisrelevantere Beurteilung psychischer Belastungen bringt. Das neue Verfahren wird hinsichtlich seiner Eignung und Konsistenz in einem explorativen Feldversuch im Tätigkeitsbereich "Außendienst" eines mittelständischen Produktions- und Großhandelsunternehmens erprobt.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    GRIN Verlag
    ISBN / EAN
    9783668532861
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1028277

    Reiß:Praxisbuch IT-Dokumentation

    46,30
    Art.Nr. 1479181

    Ramirez Molina:Diseño de una arquitectu

    71,00
    Art.Nr. 1698114

    Quaschning,V.:Regenerative Energ.m.DVD

    41,20
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.