Kirche als Akteurin der Zivilgesellschaft

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
15.02.2021
Artikelnummer:
2324847
  • Produktbeschreibung

    Kirche als Akteurin der Zivilgesellschaft

    Bevor die Kirche in der Zivilgesellschaft Orientierung geben kann, muss sie sich an ihrem jeweiligen zivilgesellschaftlichen Umfeld orientieren.

    Wo Kirche und Zivilgesellschaft miteinander kooperieren, verändert sich die Kirche auf organisationaler, institutioneller, interaktionaler und inszenatorischer Ebene. Diese Veränderungen werden im Gespräch mit den Gesellschaftstheorien von Zygmunt Bauman und Ulrich Beck, aktuellen Konzeptionen zur Zivilgesellschaft und der Kirchentheorie dargestellt, eingeordnet und analysiert. Gleichzeitig können auch Sozialräume verändert werden, wenn sich Kirche und andere zivilgesellschaftliche Akteure gemeinsam auf ihre Nachbarschaft zubewegen. Das zeigt sich eindrucksvoll an der Gemeinwesendiakonie und den Fresh Expressions of Church. Sie werden unter den zuvor erarbeiteten Gesichtspunkten als herausragende Beispiele einer zivilgesellschaftlich orientierten Kirche untersucht.

  • Zusatzinformation

    Verlag
    Vandenhoeck & Ruprecht
    ISBN / EAN
    9783525517055
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.