LETZTE KARTE GESPIELT

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2331808
  • Produktbeschreibung

    LETZTE KARTE GESPIELT

    Im Oktober 1892, inmitten von Vertragsverhandlungen, wird ein von einer Bundesvertragskommission ernanntes einheimisches Komitee zum anerkannten Regierungsorgan des Turtle Mountain Chippewa und verdrängt die traditionelle Stammesregierung unter der Leitung von Chief Little Shell III. Die neue Stammesregierung, die einfach als das Komitee der Zweiunddreißig bekannt ist, unterzeichnet einen Landsiedlungsvertrag, von dem die TMC eine Million Dollar für zehn Millionen Morgen erhalten würde, keine Erweiterung des bestehenden Reservats, und Tausende von Menschen würden fiel von den Stammesrollen. Diese Vereinbarung mit der Bundesregierung würde als "10-Cent-Vertrag von 1892" bekannt werden. In dieser historischen Untersuchung hat Roland E. Marmon eine Papierspur aufgedeckt, die die Bundesregierung und verschiedene Stammesvertreter impliziert, die unter dem Deckmantel der Geheimhaltung die Kontrolle über das Letzte übernehmen würden, was der Turtle Mountain Chippewa liebte, und das war das Land selbst. Die Fragen, die sich aus den neu aufgedeckten Beweisen ergeben, werden noch mehr Fragen aufwerfen, aber es wird ein Sammelruf sein, die wahre Geschichte hinter dem massiven Landverlust und der Enteignung eines amerikanischen Stammes zu verstehen.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Verlag Unser Wissen
    ISBN / EAN
    9786203074659
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1216370

    Hermann:"Hermeneutische Stunde"d.Hebräe

    61,70
    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.