Ahasver und Golem

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
01.03.2021
Artikelnummer:
2368006
  • Produktbeschreibung

    Ahasver und Golem

    Die Vielseitigkeit der zwei mythischen Bilder Ahasver und Golem hat Dichter und Romanciers immer wieder veranlasst, die Gestalten innerhalb verschiedener literarischer Epochen und Gattungen zu erneuern. Mit der Emanzipation und Assimilation der Juden erfahren Ahasver und Golem im 19. Jahrhundert und zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine literarische Renaissance und werden zur Chiffre ihrer Zeit. Die Symbiose von Tradition und Moderne, Religion und Geschichte innerhalb der beiden Mythen zeigt sich auch darin, dass Mythisierung und Demythisierung, Sakralisierung und Säkularisierung Hand in Hand gehen. Die vielen interdisziplinären Repräsentationen von Ahasver und Golem in den verschiedenen Medien (Literatur, Film, Kunst) beweisen, wie wirkmächtig diese mythischen Bilder waren und noch heute sind. Die vorliegende Arbeit untersucht einerseits, was die beiden Mythen gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Sie beschreibt andererseits, wie sich die beiden Figuren vom Vormärz (Droste-Hülshoff, Keller) über die Prager deutschen Schriftsteller (Rilke, Meyrink, Kafka) und den Expressionismus (der Golem-Film) bis hin zum Nationalsozialismus transformiert haben. Sie zeigt zugleich exemplarisch, wie sich der jüdisch-christliche Dialog verändert hat.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Königshausen & Neumann
    ISBN / EAN
    9783826071362
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.