In die Zeit gefiltert

  • Produktbeschreibung

    In die Zeit gefiltert

    Sechs junge Autorinnen mit eigenständigen Veröffentlichungen und/oder Beiträgen in Anthologien im Geest-Verlag fanden im vergangenen Jahr zusammen, um mit einer Lesung ihr literarisches Miteinander zu inten-sivieren. Doch zugleich kam Corona, machte die Planungen zunichte. Die Autorinnen ließen jedoch nicht nach in ihrer literarischen Aktivität, kommunizierten im Netz miteinander. So entstand ein Buch mit Texten aus der Coronazeit. "Wir waren wie komplementärfarben im Wind", ein "Gegenteil, das zusammengehört" (Uptmoor). "Die Sonne pflanzt Frust vor verschlossenen Türe" (Hampf). "Die katze bewegt sich mehr als jede tür"(Jünemann), "und wir bemitleiden uns/in meinem tintenkeller/bis wir in/ überflüssigen sätzen ertrinken"(Siemon). "Eine Prise Sonne zwitschert/einfach Rückzug/Grenzen wachsen/vom Ich zum Du" (Chilinski). "Ich stehe/und ich schreie still./Geballte Fäuste vor/lauter Fassungslosig-keit" (Göbel). Ein faszinierendes literarisches Reflexionsgemälde einer Zeit, in der junge Autorinnen einen "berührungszirkus in quarantäne" (Chilinski) erleben. Zugleich ein Dokument eigenständigen literarischen Schaffens junger Autorinnen.
  • Zusatzinformation

    Verlag
    Geest Verlag
    ISBN / EAN
    9783866858336
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
    Art.Nr. 1090566

    Zach:Morbus Dei: Inferno

    12,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.