Afrikanische Diaspora und lokale Entwicklung

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2393960
  • Produktbeschreibung

    Afrikanische Diaspora und lokale Entwicklung

    Migration ist eines der großen Paradoxe unserer Zeit. Afrika scheint der am stärksten von dieser Geißel betroffene Kontinent zu sein. Die katastrophale Saga von jungen Afrikanern, die in Libyen verkauft, im Mittelmeer ertränkt oder im Nahen Osten versklavt wurden, verstärkt das Bild von "Botschaftern des Elends", das uns einige Medien vermittelt haben. Andererseits zeigen einige Studien, dass die Überweisungen aus der afrikanischen Diaspora in ihre Herkunftsländer den Betrag der westlichen öffentlichen Entwicklungshilfe übersteigen. Der Autor beleuchtet die Frage der afrikanischen Diaspora. Durch die Ergebnisse einer europäischen Umfrage, die unter einigen afrikanischen Studenten in Europa durchgeführt wurde, zeigt er, dass diese im Allgemeinen die freiwillige Rückkehr in ihre Herkunftsländer befürworten, um zur Entwicklung beizutragen. Dazu muss jedoch die afrikanische öffentliche Politik zur Unterstützung der Diaspora eingerichtet oder verbessert werden, so dass der berühmte Brain Drain in einen Brain Gain umgewandelt wird. Zirkuläre Migration und dezentralisierte Zusammenarbeit sind Instrumente, die Afrika helfen können, von seiner Diaspora zu profitieren.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Verlag Unser Wissen
    ISBN / EAN
    9786200870858
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
    Art.Nr. 1504681

    Wilsch:Grundbuchordnung für Anfänger

    40,10
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.