Perspektivwechsel - Kunst nach 1945 aus den Sammlungen der Kunsthallen in Lübeck und Rostock

  • Produktbeschreibung

    Perspektivwechsel - Kunst nach 1945 aus den Sammlungen der Kunsthallen in Lübeck und Rostock

    Die Kunsthalle St. Annen in Lübeck und die Kunsthalle Rostock bringen die Werke aus ihren Sammlungen in einen spannenden und neuartigen Dialog. Gemeinsam beleuchten die beiden Museen aus Ost- und Westdeutschland die Geschichte sowie die aktuellen Entwicklungen ihrer vielfältigen Sammlungen. Im Fokus stehen hierbei die Bestände der Kunst nach 1945 bis in die Gegenwart mit Werken von bedeutenden Künstler*innen wie Norbert Bisky, Jørgen Buch, Bernhard Heisig, Susanne Kandt-Horn, Per Kirkeby, Sabine Moritz, Strawalde, Fred Thieler und Andy Warhol. Die wissenschaftliche und reich bebilderte Publikation setzt bewusst auf eine multiperspektivische Sichtweise und nähert sich so, nach über 30 Jahren Wiedervereinigung, auf spannende Weise einem bedeutenden Thema regionaler und nationaler Kunst- und Kulturgeschichte.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Wienand Verlag
    ISBN / EAN
    9783868326383
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.