Der Begriff des Tochterunternehmens im Recht der Beteiligungstransparenz und im Übernahmerecht

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
17.12.2021
Artikelnummer:
2483478
  • Produktbeschreibung

    Der Begriff des Tochterunternehmens im Recht der Beteiligungstransparenz und im Übernahmerecht

    Kapitalmarktakteure sind regelmäßig Teil einer Unternehmensgruppe. Die Einordnung eines Unternehmens als Tochterunternehmen hat erhebliche Auswirkungen auf das Tochter- und ebenso das Mutterunternehmen. Die Zugehörigkeit zu einer solchen Unternehmensgruppe wird im Recht der Beteiligungstransparenz und dem Übernahmerecht anhand des Begriffs des Tochterunternehmens in 35 Abs. 1 WpHG und 2 Abs. 6 WpÜG entschieden. Das Kapitalmarktkonzernrecht wird exemplarisch anhand einer tiefgehenden Analyse dieser Definitionsnorm untersucht. Dabei werden die europäischen Grundlagen sowie der Sinn und Zweck der Regelungen besonders beleuchtet. Zum Schluss werden die gefundenen Ergebnisse anhand der Analyse von GmbH & Co. KG-Strukturen überprüft.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Hardcover
    Verlag
    Tectum-Verlag
    ISBN / EAN
    9783828846487
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
    Art.Nr. 1504681

    Wilsch:Grundbuchordnung für Anfänger

    40,10
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.