Glitzer im Kohlestaub

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
01.06.2022
Artikelnummer:
2486830
  • Produktbeschreibung

    Glitzer im Kohlestaub

    Das Buch beschreibt nicht nur die Aktionen und den Protest, sondern diskutiert auch die politischen Überlegungen der neuen (Klima-)Aktivist*innen, die wissen, dass weder der von der Politik eingeschlagene Weg noch das vorgelegte Tempo in der Umsetzung seiner zögerlichen Maßnahmen dazu geignet sind, die sich längst vollziehende Klimakatstrophe mit all ihren "Nebenwirkungen" wie bspw. das Artensterben zu verhindern. Und die neuen Aktivist*innen wissen, dass ihre Kämpfe ebenso soziale Kämpfe sein müssen. Denn nur in einer radikal anderen Form des weltweiten Zusammenlebens und Zusammenwirtschaftens ist der Erhalt bzw. die Herstellung einer für die absolute Mehrzahl der Menschen lebenswerten Gegenwart und Zukunft möglich. Deshalb tragen sie ihre Wut und ihren Protest auch dort auf die Straße, wo es nicht unmittelbar um Kohlekraftwerke, industrialisierte Landwirtschaft oder andere lebenszerstörende ökonomische Bereiche geht, sondern um rassistische Polizeigewalt, Mietenwahnsinn, Zwangsräumungen und weltweite Ausbeutungsverhältnisse. Denn vielen, gerade sehr jungen Menschen ist klar geworden, dass es in diesen Zeiten fast schon wörtlich um alles geht. Das zeigt sich u.a. daran, mit welcher Konsequenz sie sich für den Erhalt und die Wiederherstellung der notwendigen Naturbedingungen einsetzen, um einer vorgezeichneten dystopischen Zukunft zu entgehen und stattdessen ein gemeinsam und solidarisch organisiertes Leben mit allen und für alle überhaupt noch gestalten zu können. Und sie wissen, dass ein »Green New Deal« die Lösung nicht sein kann und wird, er stellt lediglich einen kläglichen Versuch dar, kapitalistische Bedingungen über weitere Jahrzehnte hinweg aufrechtzuerhalten. Kapitalismus aber beruht essentiell und seiner Grundbedingung nach auf Ausbeutungs- und Vernichtungsverhältnissen nicht nur von Menschen, sondern auch von dem, was wir als Natur bezeichnen, und sei es zum Preis absoluter Zerstörung - so »schöpferisch« im Sinne kapitalistischer Akteur*innen sie auch sein mag.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Assoziation A
    ISBN / EAN
    9783862414871
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.