Erziehung statt Strafe oder Strafe als Erziehung?

Dieses Produkt erscheint in:

0
0

Tage

0
0

Std.

:
0
0

Min.

:
0
0

Sek.

Jetzt schon Ihr Exemplar sichern!

Verfügbarkeit:
Vorbestellbar!
Veröffentlicht am:
Erscheint am 20.07.2022
Jetzt anfordern und sich Ihr Exemplar sichern!
Artikelnummer:
2508250
  • Produktbeschreibung

    Erziehung statt Strafe oder Strafe als Erziehung?

    Den Alltag in einer Jugendstrafanstalt so zu gestalten, dass für junge Gefangene förderliche soziale Entwicklungen ermöglicht werden, ist eine vielfach versuchte und zugleich hoch umstrittene Herausforderung. Eingeklemmt zwischen den Prägungen einer Gefängniskultur und den Einflüssen der Mitgefangenen muss der Platz hierfür mühsam erdacht und durchgesetzt werden. In der JVA Adelsheim wurde im Rahmen eines Reformprojekts mit dem Denk- und Handlungsansatz "Positive Peer Culture" (PPC) versucht, mit jungen Gefangenen eine fördernde Gruppenkultur aufzubauen und zu leben. Die Kraft der Peers sollte genutzt werden, um prosoziale Entwicklungen zu ermöglichen und negative Einflüsse zurückzudrängen.Dieses Buch berichtet über Idee, Verlauf und Ergebnisse des Projektes, lässt die Akteurinnen und Akteure zu Wort kommen, präsentiert Befunde der Begleitevaluation und zieht kritisch Bilanz.
  • Zusatzinformation

    Verlag
    Beltz Juventa
    ISBN / EAN
    9783779971023
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.