Die Apella - Eine Institution in Politik und Gesellschaft

Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer:
261577
  • Produktbeschreibung

    Die Apella - Eine Institution in Politik und Gesellschaft

    Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: HS Sparta, Sprache: Deutsch, Abstract: Sparta stellte neben Athen die Großmacht im antiken Griechenland dar, ist aber weit mehr zum Mythos geworden hinsichtlich seiner militärischen Erfolge und des staatlichen Aufbaus. Eine der wesentlichen politischen Institutionen der Polis Sparta ist die Volksversammlung. Anhand der überlieferten Informationen soll versucht werden, die Rolle der Volksversammlung in der spartanischen Politik darzustellen. Welche Personen waren Angehörige der Versammlung, wer gehörte zum Volk? Wie und worüber wurden Abstimmungen getroffen? Ebenso soll gezeigt werden wie die Apella in den spartanischen Staat eingebettet war, welche formalen und welche faktischen Kompetenzen sie aufwies.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    GRIN Verlag
    ISBN / EAN
    9783640929085
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
    Art.Nr. 1090566

    Zach:Morbus Dei: Inferno

    12,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.