Frauenspezifische Risiken für unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Autor:
Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer:
385885
  • Produktbeschreibung

    Frauenspezifische Risiken für unerwünschte Arzneimittelwirkungen

    Analysen von Pharmakovigilanz-Datenbanken zeigen, dass durchschnittlich 30% mehr unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) zu Frauen gemeldet werden als zu Männern. Studien belegen, dass das Risiko für UAW von Frauen etwa 1,5- bis 1,7-fach höher ist als das der Männer. Dieser geschlechtsspezifische Unterschied ist auf psychosoziale und physiologische Ursachen zurückzuführen, die der Wissenschaft noch immer weitestgehend unbekannt sind. Eine Übersicht über Arzneimittel mit überdurchschnittlich hohem, geschlechtsspezifischem Risiko für UAW bei Frauen sowie über angemessene Therapieempfehlungen fehlt bisher im deutschen Gesundheitssystem. Auf Basis aller mit dem frauenspezifischen UAW-Risiko in Zusammenhang gebrachten individuellen Risikofaktoren wurden für 32 als für Frauen besonders risikobehaftet identifizierten Wirkstoffe bzw. Kombinationen 50 Therapieempfehlungen entworfen. Um eine flächendeckende Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit erreichen zu können, muss die Pharmakotherapie - besonders bei der Behandlung maligner Erkrankungen - individualisiert werden, indem alle bestehenden persönlichen Risikofaktoren eines Patienten berücksichtigt werden, inkl. des Geschlechts.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    AV Akademikerverlag
    ISBN / EAN
    9783639877434
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1957499

    Mongelli:Molecular Dynamics Simulations

    99,95
    Art.Nr. 1028277

    Reiß:Praxisbuch IT-Dokumentation

    46,30
    Art.Nr. 1479181

    Ramirez Molina:Diseño de una arquitectu

    71,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!