Versuchungen der Unfreiheit

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
26.08.2008
Artikelnummer:
688337
  • Produktbeschreibung

    Versuchungen der Unfreiheit

    Ralf Dahrendorf lotet in diesem Band eine Fülle von beispielhaften Biographien aus, um die Ursachen für die Unversuchbarkeit des liberalen Geistes freizulegen: Karl Popper, Isaiah Berlin, Raymond Aron und Norberto Bobbio, Hannah Arendt, Theodor W. Adorno und George Orwell treten auf - aber auch kontrastierende Persönlichkeiten wie Martin Heidegger und Ernst Jünger, Jean-Paul Sartre, Manès Sperber, Arthur Koestler oder Georg Lukács.§§"Ralf Dahrendorf zeichnet das Porträt einer Generation von Intellektuellen, die der totalitären Versuchung widerstanden."§Die Zeit§§"Eine Erkundungsreise zu den Quellen des liberalen Geistes."§Hermann Glaser, Das Parlament§§"Es liegt etwas Tröstliches darin, dass Dahrendorf gezeigt hat, wie man im Rückblick auf das schreckliche 20. Jahrhundert auch ein Buch über den Anstand schreiben kann."§Wolf Lepenies, Die Welt§
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Beck
    ISBN / EAN
    9783406573781
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
    Art.Nr. 1504681

    Wilsch:Grundbuchordnung für Anfänger

    40,10
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.