Annemarie Reffert

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
699229
  • Produktbeschreibung

    Annemarie Reffert

    Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Annemarie Reffert ( 5. April 1943 in Magdeburg) war die erste Person, die nach der Verkündung der Grenzöffnung 1989 die Grenze zur Bundesrepublik überschritt. Sie fuhr am 9. November 1989 sofort nach der Verkündung der Neuen Reiseregelung durch das damalige Politbüromitglied Günter Schabowski (gegen 19 Uhr) auf der Autobahn Berlin-Helmstedt in Richtung Grenzübergangsstelle (GÜSt) Marienborn. Zusammen mit ihrer damals sechzehnjährigen Tochter Juliane erreichte sie gegen 21.15 Uhr die Ausreise. Sie berief sich auf die live im Fernsehen übertragene Pressekonferenz und wollte "bloß gucken, ob die Grenze offen ist". Erst etwa 15 Minuten später wurden in Berlin die ersten Grenzübergänge geöffnet. Annemarie Reffert studierte Humanmedizin an den Universitätskliniken in Budapest und Magdeburg, assistierte ein Jahr am Kreiskrankenhaus in Rudolstadt und promovierte am Institut für Pharmakologie der Medizinischen Akademie Magdeburg. Nach der Facharztprüfung auf dem Gebiet der Anästhesiologie im Jahr 1971 trat sie am 1. April 1973 die Stelle der Chefärztin für Anästhesie am Fachkrankenhaus (Gommern)-Vogelsang an.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Betascript Publishing
    ISBN / EAN
    9786138600978
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1216370

    Hermann:"Hermeneutische Stunde"d.Hebräe

    61,70
    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!