Frühwarnsysteme zur Prognose von Finanzkrisen

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
723812
  • Produktbeschreibung

    Frühwarnsysteme zur Prognose von Finanzkrisen

    Seit dem Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehmann Brothers im September 2008 hat der Begriff "Finanzkrise" wieder an Aktualität gewonnen. Die Vergangenheit hat gezeigt, das Finanzkrisen immer wiederkehren und Wirtschaftsprozesse erheblich stören können. Es stellt sich schließlich die Frage, ob Finanzkrisen eigentlich antizipierbar sind? Besteht die Möglichkeit, Anhaltspunkte für den Ausbruch einer Krise zu finden? Dieses Buch versucht auf diese Fragen einzugehen und beleuchtet verschiedene Frühwarnsysteme, insbesondere für Währungs- und Staatsverschuldungskrisen. Neben einer kurzen Einführung in das jeweilige Modell und der benutzten Indikatoren, werden sowohl die Methodik als auch Ergebnisse der Berechnungen präsentiert. Gleichzeitig werden auch die neuesten Alternativmodelle zu jeder Krisenart anhand einer kurzen Erläuterung vorgestellt. Das Buch richtet sich somit an alle interessierten Leser, die einen tieferen Einblick in die Thematik über Frühwarnsysteme erhalten möchten.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639257892
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!