Was von Christa Wolf bleibt

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
741624
  • Produktbeschreibung

    Was von Christa Wolf bleibt

    Christa Wolf, eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen Deutschlands, ist eine überzeugte Sozialistin und hat sich in der DDR für einen gesunden Sozialismus stark gemacht. Bewusst entschied sie sich für ihre Form der Kritik am Regime der DDR, die es ihr ermöglichte, weiterhin im Sozialstaat zu leben und auf ihre Weise zu wirken. Dieses wurde Wolf zum Verhängnis, nachdem sie 1990 eine überarbeitete Version ihres Textes "Was bleibt", den sie bereits 1979 geschrieben hatte, veröffentlichte. Die vorliegende Arbeit liest ihren 2002er Text "Leibhaftig. Erzählung" als Antwort der Schriftstellerin auf den Umgang der Öffentlichkeit mit ihrer Person im Zuge des Literaturstreits von 1990.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639320459
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1216370

    Hermann:"Hermeneutische Stunde"d.Hebräe

    61,70
    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.