Open Access - Möglichkeiten und Grenzen

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
819150
  • Produktbeschreibung

    Open Access - Möglichkeiten und Grenzen

    Unter Open Access wird im weitesten Sinne der kostenfreie Zugriff zu wissenschaftlichen Werken verstanden.2003 unterschrieb ein Großteil der deutschen Wissenschaftsorganisationen die "Berlin Declaration on Open Access". Weitere Unterzeichnungen folgten. In der "Berlin Declaration" wird gefordert, dass Informationen in einer Wissensgesellschaft breit gestreut und jedem zugänglich gemacht werden müssen. Auch müssten neue Medien, wie das Internet, zu diesem Zweck ausgeschöpft werden. Sie stellte den wohl bedeutendsten Schritt in der Verbreitung und Bekanntmachung von Open Access in Deutschland dar, insbesondere da der Zeitpunkt der Veröffentlichung der "Berlin Declaration" denkbar günstig war. Die Frage nach dem freien Zugang zu wissenschaftlichen Informationen stellte sich lange Zeit nicht, da technische Schranken eine Vervielfältigung in diesem Umfang unmöglich machten. Diese wurden jedoch mit der zunehmenden Digitalisierung beseitigt.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
    ISBN / EAN
    9783861942030
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    44,99
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    10,30
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!