Agraphie

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
893310
  • Produktbeschreibung

    Agraphie

    ''Schreiben muss ich nicht das macht meine Frau für§mich!'' Dieser Satz eines Schlaganfallpatienten§während einer Sprachtherapie hat die§Autorin zu dieser Arbeit bewegt. Kann ein Mensch, der§unter einer Agraphie leidet, vollkommen auf die§Rehabilitation der Schreibfähigkeit verzichten? Muss§man heute überhaupt noch schreiben können und was§macht diese Fähigkeit konkret aus? Wie viel Beachtung§wird der Schreibfähigkeit oder vielmehr dem Verlust§dieser innerhalb der linguistischen Forschung§geschenkt? Der vorliegende Beitrag befasst§sich mit den linguistischen Aspekten der erworbenen§Schreibstörung. Neben der relevanten§Forschungsliteratur werden Diagnostikverfahren und§Therapiematerialien unter besonderer Berücksichtigung§des Paradigmenwechsels in der Neurolinguistik§vorgestellt und diskutiert. Die Autorin macht sich§das weite Forschungsfeld der Linguistik zu Nutze, um§sich dem Thema aus verschiedenen Perspektiven zu§nähern und es in Theorie und Praxis vorzustellen.§Klinische Linguisten, Logopäden und Sprachtherapeuten§werden sich in gleichem Maße von diesem Beitrag§angesprochen fühlen, wie Neuro- und Patholinguisten,§sowie Studierende aller genannten Fachrichtungen.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639141689
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    10,30
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    10,00
    Art.Nr. 1090566

    Zach:Morbus Dei: Inferno

    12,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.