Wie der Weizen uns vergiftet

Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am:
19.11.2014
Artikelnummer:
36265
  • Produktbeschreibung

    Wie der Weizen uns vergiftet

    Erfahren Sie die ganze Wahrheit!
    Ärzte, Ernährungsberater und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfehlen uns, als Basis einer gesunden Lebensweise täglich mehrere Portionen Getreide zu essen. Doch die Recherchen von Julien Venesson belegen das Gegenteil: Wenn wir Weizen aus unserer Ernährung verbannen, wird unsere Gesundheit davon profitieren. Um die Erntemengen zu erhöhen, haben Landwirte neuartige Weizensorten gezüchtet, die viel mehr Klebereiweiß, also Gluten, enthalten als die naturgewachsenen Arten. Unser Körper ist darauf nicht ausgerichtet. In der westlichen Welt ist mittlerweile jeder Dritte glutensensitiv und reagiert mit Beschwerden auf glutenhaltige Lebensmittel, von Verdauungsproblemen, Kopfschmerzen, Arthrose oder chronischer Müdigkeit bis hin zu zahlreichen psychischen Störungen. Außerdem kann Gluten die Entstehung von Autoimmunerkrankungen wie Morbus Crohn, MS, Diabetes Typ 1 oder chronischer Polyarthritis begünstigen. Dieses Buch gibt Hoffnung für alle Betroffenen. Es fasst den aktuellen Forschungsstand zusammen und bietet wertvolle Hilfestellung für all jene, denen Weizen nicht guttut und die ihre Gesundheit bewahren oder zurückgewinnen wollen.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    riva
    ISBN / EAN
    9783868834772
    Anzahl Seiten
    208
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 34928

    Machen unsere Gesetze Angehörige zu Straftätern?

    20,60
    Art.Nr. 35086

    Ein anderes Land ist möglich!

    20,60
    Art.Nr. 40346

    Wie wir zu Kranken gemacht werden und was wir dagegen tun können

    15,50
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.